Über uns

Foto: Werner Rolli

 Video: Der Kammerchor stellt sich vor

(Grossansicht: bitte auf das Bild klicken)

 

Der Kammerchor besteht aus rund 55 begeisterten Sängerinnen und Sängern, vornehmlich aus der Region Aarau, die sich immer wieder gerne neuen Herausforderungen stellen.

Der Chor widmet sich in seinen Aufführungen vorwiegend geistlichen Werken vom Barock bis zur Gegenwart. Ein besonderes Augenmerk gilt auch eher selten gehörter Musik. Im Verlaufe des Jahres werden in der Regel zwei Konzerte einstudiert und aufgeführt in Zusammenarbeit mit Solistinnen und Solisten, Orchestern und Organisten.

Mehrere Konzerte sind als Gemeinschaftsprojekte mit dem Konzertverein Luzern und dem Luzerner Sinfonie-Orchester im Kultur- und Kongresszentrum Luzern (1996, 2001, 2004), Kammerchor Baden (2007, 2008 und 2011) und dem Berner Kammerchor (2013) realisiert worden.

Die Wurzeln des Kammerchors Aarau reichen ins Jahr 1947 zurück. Seine Entwicklung erfuhr im Jahre 1962 einen Unterbruch und fand 1965 ihre Fortsetzung unter der Leitung von Andreas Krättli, der den Chor beinahe 30 Jahre betreute. Im Jahre 1994 gab sich der Chor die Form eines Vereins und wählte Rainer Held, 1964, von Chur, wohnhaft in Hitzkirch LU, zum Chorleiter und Dirigenten.

Nach über 20 Jahren unter der Leitung von Rainer Held, fand 2016 ein Wechsel statt. Neu wurde 
Bruno Steffen, von Altbüron, wohnhaft in Zürich, als neuer Chorleiter und Dirigent gewählt.

 

Statuten: Auf Anfrage (Kontakt).

Jahresbeitrag für Vereinsmitglieder: Fr. 290.- (Ermässigung aus bestimmten Gründen möglich).