Jubiläum 20 Jahre Verein Kammerchor Aarau

Im Jahr 2014 kann der Kammerchor Aarau sein 20jähriges Bestehen als Verein feiern. Als Chorgemeinschaft existierte das Ensemble schon lange Jahre zuvor. Mit diesem Jubiläum einher geht auch die erfolgreiche Zusammenarbeit mit unserem Dirigenten Rainer Held. Seine hohe Sachkenntnis und seine Erfahrung als Gastdirigent verschiedener Orchester sowie als national und international gefragter Juror hochdotierter Chor-, Orchester- und Kompositionswettbewerbe, haben den Kammerchor immer wieder zu beachtlichen Leistungen geführt.

In diesen Jahren hat der Kammerchor Aarau eine lange Reihe anspruchsvoller Konzerte im so genannt klassischen Bereich einstudiert, veranstaltet und durchgeführt, stets mit einem hohen Anspruch an die Qualität. Die Konzertprogramme folgten einer gestellten Thematik und enthielten oft auch selten aufgeführte und gehörte Werke. Kooperationen mit andern Chören führten den Kammerchor in andere Kantonsteile und über den Kanton Aargau hinaus (KKL Luzern, Tonhalle Zürich, St. Johann Schaffhausen und andere).

Als Kernpunkt des Jubiläums wird am 3. und 4. Mai 2014 in der kath. Kirche Peter & Paul in Aarau das schon legendäre Werk „The Armed Man - A Mass for Peace“ (1999) des walisischen Komponisten Karl Jenkins (*1944) aufgeführt. Es handelt sich um eine so genannte Antikriegsmesse und ist den Opfern des Kosovokrieges gewidmet. Gönnen Sie sich doch einen Vorgeschmack zu diesem einzigartigen Werk im Internet über „Karl Jenkins, The Armed Man“. Eine besondere Prägung bekommen die Aufführungen durch die Kooperation mit dem Chor der Neuen Kantonsschule Aarau (rund 60 begeisterte jugendliche Sängerinnen und Sänger). Das Jubiläumsjahr klingt aus mit einem Konzert im Spätherbst 2014 (15./16. November 2014).

Wir freuen uns, Sie in diesem Jubiläumsjahr als Besucherin oder Besucher unserer Konzerte und Aufführungen willkommen zu heissen und zu begrüssen.